Smart Railway – Pfiffig, vernetzt und nachhaltig für OWL

Die Landeseisenbahn Lippe wird mit Smart Railway die Regionalentwicklung in Ostwestfalen-Lippe mitgestalten. Durch Smart Railway können die bestehenden und zukünftigen Angebote der Landeseisenbahn Lippe auf den Schienen in der Region pfiffig, vernetzt und nachhaltig realisiert werden.

Smart Railway ist schon jetzt…

  • Mitmach-Ausstellung
  • touristische Attraktion von überregionaler Bedeutung
  • Plattform für Technik-Unternehmen der Region
  • Nachwuchsförderung für technische Berufe
  • Museum
  • außerschulischer Lernort
  • Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Ort für Workshops und Kurse für Kinder und Jugendliche
  • Ort für Veranstaltungen und Events

… das verknüpfende Element der Regionalentwicklung.

Ausführlich Informationen zu unserem Verein finden Sie hier:
Landeseisenbahn Lippe e.V. – mit 5 Loks, 30 km Strecke, 200 Mitgliedern und viel Ehrenamt gemeinsam für ein wichtiges touristisches Ziel
Jugend unter Dampf – unsere preisgekrönte Initiative – MINT-Projekte, kulturelle- und  politische Bildung sowie offene Jugendarbeit
Dampflok LIPPERLAND – ab 2019 überregional als Zugpferd unterwegs

Mit Smart Railway soll dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. Schüler und Studenten der Hochschule OWL haben die Möglichkeit, auf „regenerativem“ Weg die Region „smart Nordlippe“ zu erleben und das Interesse an neuen Technologien zu wecken. Darüber hinaus ist Mobilitätssicherung und Erhalt einer Eisenbahninfrastruktur im ländlichen Raum ein wichtiges Ziel von Smart Railway.

Die Landeseisenbahn Lippe will mit Volldampf die Entwicklung im ländlichen Raum vorantreiben. Hierzu engagiert sich  der Verein im LEADER Nordlippe und 3L, beim Zukunftskonzept Lippe 2025 sowie für DAS NEUE URBAN LAND –  REGIONALE 2022.  Bei den Projektfamilien „Die neue Mobilität sowie Innovation und strategische Stadt-, Landkooperation“ wird sich Smart Railway engagieren.

Das Ziel von Smart Railway lautet:
Mit pfiffigen Ideen und vorhandenen Strukturen nachhaltige Angebote für die Region schaffen.

Weitere Informationen:
Projektbaustein 6 – Smart Railway Dörentrup-Barntrup-Extertal
Leitprojekt – Der Zug der Zeit – Multifunktionsfahrzeug für die nordlippische Jugendarbeit
Gesamtausgabe Entwicklungsstrategie Nordlippe 2015-2020

Link zum Flyer „Smart Railway“mit der Dampflok LIPPERLAND

Kontakt: Landeseisenbahn Lippe e.V.
Freundeskreis der Extertalbahn

Idee und Konzeption: Thorsten Försterling, alberts.architekten bda

Jochen vor der LipperlandAnsprechpartner: Jochen Brunsiek
Koordinator „Smart Railway“

Telefon: 05265.954645
Mobil: 0171.3687308

E-Mail: j.brunsiek@landeseisenbahn-lippe.de

Betriebshof: Am Bahnhof 1, 32699 Extertal-Bösingfeld
Postanschrift: Postfach 1105, 32677 Barntrup

Eingetragen beim Vereinsregister Lemgo, VR 880
Vorstand: Benedikt Vogelsteller, Ralf Maritschnigg
Geschäftsführer: Nils Lange
St.-Nr. 329/5743/1013